News

Viele, viele bunte Stiefelchen...

Der Nikolaus kommt und dafür haben alle unsere Kita Kinder ihre Stiefelchen geputzt und in einer Reihe aufgestellt. Am nächsten Morgen war die Freude groß, denn die Stiefel waren tatsächlich gefüllt. Da kommt der Nikolaus doch tatsächlich auch zu den TW´s...

Vorweihnachtszeit bei den TW

Unsere Deko AG war fleißig und hat unsere Gruppenräume in kleine Weihnachtswunderländer verzaubert. Leuchteketten, glitzernd Renntiere und für jede Gruppe ein eigener Adventskranz. Und auf unserem Flur, da hängt er, der größte Adventskalder den wir je gesehen haben. Jeden Tag darf ein Kind aus jeder Gruppe sein von Mama und Papa lievoll gefülltes Säckchen öffnen. Ein großer Spaß, der die Zeit bis Weihnachten ganz schnell vergehen lässt.

Laternenfest

Unsere Feste AG hat uns in diesem Jahr mit Plätzchen, Stockbrot, heißem Kakao und leckeren Würstchen verwöhnt. Die Kinder sprangen mit ihren bunten Laternen umher und gemeinsam sind wir wieder laut singend durch die Expo Straßen gezogen.

Neue Farben, neue Möbel...

Wir haben renoviert! Neue Farb - und Raumkonzepte wurden erarbeitet und bei einem gemeinsamen Arbeitseinsatz haben die Eltern die Gruppenräume des Kindergartens verwandelt. Die Kinder und unsere Erzieher waren begeistert von den neuen sanften Wandfarben, den schönen neuen Holzmöbeln und den bunten Kuschelecken. Es entstanden neue Spielräume und Raumthemen die Platz für noch mehr Kreativität, Spielfreude und Wohlfühlen bieten sollen. Mehr Bilder der neuen Räume findet Ihr bald auf unserer Website.

Biologisch LECKER

Gute Ernährung ist der Grundstein für einen gesunden Start ins Leben. Die Einrichtung und wir Eltern haben uns gezielt mit dem Thema regionale, nachhaltige BIO Küche für Kinder auseinander gesetzt. Unser Ziel war es, mehr frische Produkte auf den Mittagsteller unserer Kinder zu bekommen. Als wir unser Essen umgestellt haben, waren wir gespannt, was unsere kleinen Leckermäulchen sagen werden. Es gab Zweifler, Verweigerer aber auch viele, viele Teller, die eine zweiter Portion verlangten.

Wenn Hexen und Kürbisse zusammen tanzen...

...dann ist Halloween bei den Teeny Weenies. In diesem Jahr wieder mit einem super leckeren Snack von unseren Eltern. Liebevoll dekoriert und perfekt für kleine hungrige Geister.

Wir sind dann mal im Wald....

Eine ganz Woche an der frischen Luft. Snack und Mittagessen mittem im Wald, Geschichten von Indiandern und eigene Tippis bauen. Das alles und noch viel mehr haben unsere Kindergarten Kinder in der Waldwoche erleben können. Waldwochen fördern die Kreativität, Motorik und das Selbstvertrauen sowie das soziale Verhalten in der Gruppe. Es geht aber auch um Werte und um die Pflege von Einstellungen und eines Bewusstseins für unsere Umwelt. Denn "nur was ich kenne, kann ich lieben und nur, was ich liebe, kann ich schützen". (Konrad Lorenz)

Wir feiern Fasching.....

....und alle kleinen und großen Teeny Weenies haben sich dafür verkleidet. In diesem Jahr gabt es viele kleine Elsa Eisköniginnen, Zauberer, Clowns, Räuber und Schneehasen. Auch unsere Erzieher waren wieder verkleidet und haben für unsere Kinder tolle Faschingsspiele vorbereitet gehabt. Ein bunter Tag...mit ganz viel Spaß.

After Work Expo Lounge

Am Dienstag Abend haben wir den Teeny Weenies e.V. in den Räumen des Kindergartens im Rahmen der After Work-Veranstaltung „Expo-Lounge“ unseren Nachbarn vorgestellt.

Knapp 20 Vertreter verschiedener Firmen aus der Nachbarschaft des Expo-Geländes, u.a. die Geschäftsführer von htp und der BMW Niederlassung Hannover, waren unserer Einladung gefolgt und kamen zu einer kleinen Präsentation mit anschließender Führung durch unsere Einrichtung.

Ein Waldtag mit unseren Krippenkindern

Natur erleben ist die Grundlage für umweltbewusstes Handeln. Kinder, die Gelegenheit haben, die Natur mit allen Sinnen zu erfahren, entwickeln Liebe und Achtung für ihre natürliche Umgebung. Kinder brauchen Natur und lieben echte Abenteuer. Sie mögen Abwechslung und Bewegung, aber auch Ruhe und Entspannung. Der Wald ist dafür ideal geeignet. Ein Abenteuerspielplatz der besonderen Art. Gerade unsere kleinen Krippenkinder erleben hier Situationen, die für sie ungewohnt oder sogar neu sind.